Home » Speed Tipps

Speed Tipps

Wie ich mit einem neuen WordPress Theme die Ladezeit um 50% verbessert habe

Nachdem das Weihnachtsgeschäft vorüber ist, finde ich endlich wieder Zeit mich um grundlegende Dinge zu kümmern.

Einer meiner Seiten die besonders vom Weihnachtsgeschäft betroffen waren (im positiven Sinn), war meine Seite super-mini-fotobuch.de, über die ich ein Mini Fotobuch vertreibe.

Die beim Weihnachtsgeschäft gemachten Erfahrungen, machen eine Optimierung der Webseite erforderlich.

Da über 30% meiner Besucher mobil unterwegs waren, musste ich die Startseite optimieren und noch etwas für die Ladegeschwindigkeit bei mobiler Ansicht tun. 

Zudem wollte ich die Fotobücher mehr in den Focus nehmen und habe mich dafür entschieden das kostenlose WordPress Theme Eighties einzusetzen.

Der Stand vor der Umsetzung war gemäß pingdom wie folgt.  Weiterlesen

Warum Du vor der Optimierung Deines WordPress Blogs ein Backup machen solltest

Ärgert Dich auch jeder Tag an dem Deine Webseite nicht erreichbar ist?

JA? – Dann solltest Du, bevor Du mit der Optimierung der Ladezeit Deines Blogs beginnst, ein Backup aller Dateien und Datenbank machen.

Machst Du das sowieso regelmäßig kannst Du gleich mit der Optimierung starten und WordPress schneller machen.

Ansonsten erfährst Du nachfolgend, warum Du vor einer Optimierung Deines Blogs ein Backup machen solltest und wie ich das Backup mache.

Nichts ist schlimmer als wenn die WordPress-Seite crasht.
Sei es durch die Installation eines neuen Plugins, wenn man einen Fehler bei der Optimierung gemacht hat oder wenn die Webseite gehackt wird.

Ich hätte nie gedacht, dass es mich treffen könnte. Aber eine meiner Seiten wurde schon gehackt.

Kannst Du Dir den Schock vorstellen, wenn Du Deine eigene Seite aufrufst und es werden ganz andere Inhalte angezeigt! – Da bekommst Du garantiert Schweißausbrüche.

Ohne laufende Sicherung, hätte ich die komplette Webseite neu aufbauen müssen.

Auch nach einer Installation eines neuen WordPress Themes war ich froh über eine Datenbank-Sicherung. Denn als ich beschloss, doch wieder auf das alte Theme zurück zu wechseln, wurde das ganze Layout zerschossen. Nur mit der Einspielung der letzten Sicherung konnte ich meine Seite wiederherstellen.

Und ich dachte immer, dass passiert mir nicht.

Also, sei clever und mache ein komplettes Backup Deiner WordPress Webseite jetzt, bevor Du mit der Optimierung startest.

Was muss gesichert werden und warum?

Weiterlesen

Ein Grund und drei Lösungen, wenn Deine Webseite langsam lädt!

Wie schnell eine Webseite geladen wird hängt von einigen Faktoren ab.

Ein Faktor ist die Anzahl der HTTP Requests, die beim Aufruf der Seite an den Webserver gesendet werden.

Wie muss man sich das vorstellen?

Jeder Abruf eines Objektes aus dem Quellcode erfordert einen HTTP-Request.

Objekte können zum Beispiel Java Script Dateien, Css-Dateien, Bilder oder Anzeigencode sein. Jedes Mal, wenn der Browser ein Objekt vom Server abholt macht er ein Request. Dabei liest er die HTML Datei von Oben nach Unten aus.

Diese Requests werden bis zu einem bestimmten Teil gleichzeitig, dann aber nacheinander abgearbeitet. Die Anzahl gleichzeitig möglicher HTTP-Requests wird aber durch den Browser beschränkt.

Ein normaler Browser kann bis zu 2 verschiedene Objekte zur gleichen Zeit herunterladen. Moderne Browser schaffen sogar bis zu 6 gleichzeitig.
Eine Übersicht über alle Browser und Ihre Limitierungen erhältst Du auf Browserscope

Wenn Deine Webseite langsam lädt, bieten sich folgende Lösungen an um mehrere Requests gleichzeitig laufen zu lassen:

Weiterlesen