Home » Das X Theme – darum ist es das beste Theme für Nischenseiten

Das X Theme – darum ist es das beste Theme für Nischenseiten

Ich habe schon einmal gefragt, ob das X Theme das beste WordPress Theme ist?

Nach fast einem Jahr auf der Nischenseite über Fitness Armbänder und inzwischen auch auf verschiedenen Nischenseiten im Einsatz kann ich behaupten, dass das X Theme für mich das beste Theme für Nischenseiten ist.

Warum ich das so empfinde, möchte ich im einzelnen darlegen.

Was für jede Webseite gilt, gilt auch für Nischenseiten: Das Theme muss gut gecodet sein und es muss schnell laden.

Code:
Die Überprüfung über den W3C Markup Validation Service für meine Nischenseite ergibt nur 5 Warnungen und einen Fehler. Das ist ein sehr guter Wert. Auch wenn es nicht 100%tig ist, da habe ich schon viel schlimmere Themes gesehen.

 

Speed:
Von Haus aus ist das X Theme schon recht schnell. Aber mit nur einem Cache Plugin WP Fastet Cache erreiche ich folgende Werte:

X Theme Pingdom Tools

X Theme Pagespeed

 

Design
Als Nischenseitenbetreiber muss ein Theme anpassbar sein. Das besondere am X Theme ist, dass es sogenannte Stacks benutzt. Diese Stacks sind vorgefertigte Layouts, die keine Wünsche offen lassen.  Dafür steht ein extra Menüpunkt in der Optionsleiste zu Verfügung.

Mit nur einem Klick lässt sich ein solcher Stack aktivieren.

 

X Theme Stacks

In der Vergangenheit wurde mit dem Theme auch ein angepasster Visual Composer ausgeliefert. Damit ließen sich individuelle Seiten per Drag & Drop erstellen.

Visual Composer hatte ich auch bei verschiedenen Nischenseiten im Einsatz. Aus Performancegründen hatte ich  es immer wieder deinstalliert.

Seit diesem Jahr neu: Cornerstone. 

Cornerstone ist eine Eigenentwicklung des Teams und ist auch ein Page Builder wie Visual Composer, fügt sich jedoch wesentlich besser in das Theme ein, wie die Performance Daten gezeigt haben.

Mit Cornerstone können Inhalte direkt auf der Website verändert werden. Man sieht sofort, wie die Änderung aussehen wird, ohne wie bisher auf Aktualisieren klicken zu müssen. Dieser Page Builder macht das X Theme jetzt auch für Einsteiger besonders interessant, weil sich damit Designelemente einfacher erstellen und verändern lassen.

X Theme Cornerstone

 

Extensions
Ein weiterer Pluspunkt sind die Extensions. Diese Funktionieren zwar auch wie Plugins, sind aber speziell für das X Theme angepasst. So dass sie das Theme in Sachen Performance nicht zu sehr belasten.

X Theme Extensions

Zu den Extensions gehören solche Dinge wie Mailchimp Integration, Content Dock, Revolution SLider, Facbook Comments, Disqus Integration oder individuelle 404-Fehler Seite.

Insbesondere der Content Dock gefällt mir als Affiliate Marketer. Damit lässt sich auf besondere Angebote in ein Pop-Up – zum Beispiel, wenn der Leser auf 70% gescrollt hat – aufmerksam machen.

Preis
Billig ist das Theme nicht. Und dennoch gehört das X Theme zu den meist gekauften WordPress Premium Themes bei ThemeForest. Aber für den Preis erhält man lebenslanges Update.

 

Demo & Donwload