Home » Woche 6 – 2 SEO Onpage Optimierungstipps und 404 Error Seite

Woche 6 – 2 SEO Onpage Optimierungstipps und 404 Error Seite

Einer der Grundvoraussetzungen für eine suchmaschinenfreundliche Webseite sind die Onpage Maßnahmen.

Wie der Content aufgebaut wird und wie er in der Suchmaschine angezeigt wird ist eine andere, auf die ich heute näher eingehen möchte.

Ich gebe Dir heute zwei und einen Extra-Tipp zur Onpage Optimierung, die ich auch selber durchführe.

Tipp 1: 
Nutze das WordPress SEO Plugin von Yoast. Mit diesem umfangreichen Plugin kannst Du die Onpage Optimierung direkt aus dem WordPress Backend steuern und Keyword-optimierte Titel und klickstarke Descriptions erstellen.
Auf bloggerabc und pressengers findest Du zwei gute Beschreinungen zum Plugin.

Tipp 2:
Nutze eine Off-Page Tool für eingehendere Analysen zur Onepage Optimierung.

Gut gefallen hat mir das Tool Seobility, welches man im Basis Account kostenlos nutzen kann.

Einen tollen Bericht dazu gab es in der 5 Woche der Nischenseiten Challenge bei nebenbei-reich, so dass ich nicht näher auf das Tool eingehen möchte. 

Tipp 3:
Stattdessen möchte ich auf einen, bisher von mir immer vernachlässigenden Punkt, eingehen.

Die Seite-404: Seite nicht gefunden.

Fehler können passieren, zum Beispiel wenn man einen internen Link falsch setzt.

Es ist schade, wenn dem Besuchern Deines Blogs eine Fehlerseite der Art „Error 404: file not found“ präsentiert wird.

Eine nichtssagende Fehlerseite hinterlässt keinen guten Eindruck und führt oft dazu, dass der Besucher den Blog direkt wieder verlässt.

Selbst Google gibt Tipps zur Erstellung: Creating useful 404 pages.

Daher habe ich für meine Nischenseite nun eine eigene 404-Seite erstellt.

Die meisten WordPress Themes haben bereits eine eigene 404-Seite, wie bei meinem eingesetzten X-Theme. Hier der Code der zu sehen ist.

 schlechtes 404 error Beispiel

Um eine bessere 404 Error Seite auszugeben, erstelle ich eine Seite im WordPress Backend, kopiere mir den Code und ersetze de alten Code der 404-Seite.

gutes 404 error Beispiel

Das Ergebnis:

individuelle 404 error Seite

Habt ihr schon eine individuelle 404-Error-Seite? – lasst es mich wissen.

Meine Aufwände in der 5. Woche

Einnahmen: 0,00 EUR

Ausgaben: 0,00 EUR

Investierte Stunden: 6

  • Texte 3
  • Optimierung: 3

Gesamteinnahmen bisher: 0,00 EUR

Gesamtausgaben bisher: 91,00 EUR

investierte Gesamtstunden: 49

Vorschau auf nächste Woche

In der nächsten Woche wird meine Seite weiter wachsen und neue Backlinks setzen.

2 comments

  1. Bella says:

    Hallo Roby,
    gute Idee mit der Fehlerseite, hab ich mir gleich auf die Todoliste geschrieben. Bei meiner Kratzbaumseite werde ich wohl eine lauernde Katze von vorne nehmen, aber dein Typ gefällt mir auch gut.
    Winke
    Anabell

Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.