Home » Woche 8 – Meine neue Monetarisierungsidee

Woche 8 – Meine neue Monetarisierungsidee

Die Woche 7 ist vorbei und ich habe immer noch keinen Sale generiert. Ich finde es jetzt noch nicht so tragisch, mache mir dennoch ein paar Gedanken.

Und wie das so ist, wenn man seinen Gedanken freien Lauf lässt, kommen einem manchmal ganz verrückte Ideen.

Aber zunächst ein Rückblick auf Woche 7:

Letzte Woche habe ich die Osterferien genossen und daher auch nur einen Artikel veröffentlicht. 

Die Rankings für meine Hauptkeywörter entwickeln sich weiter. So liege ich inzwischen für die Begriffe Fitnessarmbänder und Fitness Armbänder auf den Plätzen 13 und 21.

Die Top Ten ist nicht mehr soweit entfernt.

Meine neue Monetarisierungsidee

Die „Erholung“ in den Osterferien hat auch seine Vorteile. Man nimmt sich Zeit um einige Dinge zu reflektieren.

Und dabei ist mir eine neue Monetarisierungsidee eingefallen – Ein eigenes Produkt.

Diese Idee möchte ich mit euch teilen und auf hoffe auf ein Feedback von Euch.

Wer meine Nischenseite über Fitness Armbänder kennt, kennt meine Figur des Sergeants, der symbolisch für den Motivator steht.

Genau diese Geschichte um Sport und Motivation brachte mich auf die Idee Sport Poster mit Motivationssprüchen zu erstellen.

Das besondere sind dabei die Pixel Grafiken wie der Sergeant. Diese Poster würde ich als Test über einen Zazzle Shop verkaufen. Dafür entstehen mir keine Kosten. Wenn die Poster gut ankommen, würde ich sie drucken lassen und direkt über Amazon Fullfillment versenden lassen. Hierzu werde ich aber nach der Challenge zunächst eine Landingpage erstellen.

Hier drei Beispiele, wie diese Poster aussehen könnten.

stop-wishing 

so-sehen-sieger-aus

 no-pain-no-gain

Was haltet Ihr von der Idee?

Meine Aufwände in der 7 Woche

Einnahmen: 0,00 EUR

Ausgaben: 0,00 EUR

Investierte Stunden: 2

  • Texte 2
  • Optimierung: 0

Gesamteinnahmen bisher: 0,35 EUR

Gesamtausgaben bisher: 91,00 EUR

investierte Gesamtstunden: 55

 

 

6 comments

  1. Luis Arteaga says:

    Hi Roby,

    wie gesagt, ich finde deine Seite geil :-).
    Zumal ich mir demnächst auch ein Fitnessarmband zulegen möchte und mich dann auf deiner Seite beraten lassen werde.

    Zu den Postern:
    Das erste Poster mit dem Seargant ist genau mein Ding.
    Hier würde ich mir mehr Variationen in der Auswahl der Protagonisten und Sprüche wünschen.
    Als Beispiel eine Variation mit Karate Kid, Mister Miagi(?), Rambo oder Chuck Norris.
    Sprüche wie „Stop being a pussy“ „Start Doing“ würde ich auch cool finden

    Poster 2 mit dem Fussballspieler spricht mich nicht an. Zumal ich mir einen Sieger anders vorstelle.

    Poster 3 mit dem Bodybuilder finde ich in Ordnung. Allerdings habe ich das Gefühl, dass dort irgendwas fehlt. Die Sprechblase ist mir zu soft. Sagt er „No Pain No Gain“ oder schreit er es!!! Die Sprechblase würde ich daher etwas zackiger gestalten.
    Der graue Hintergrund ist etwas trist und dominiert irgendwie. Den Leeraum könntest evtl mit Hanten füllen.

    Was denkst du dazu?

    Viele Grüße
    Luis

  2. Luis Arteaga says:

    Nachtrag:
    Ein Poster-Generator der ersten Version wäre cool.
    Ich könnte mir dann selbst den Protagonisten und den Spruch auswählen, evtl noch die Farben anpassen.

    Wieviel würdest für ein Poster verlangen?
    Spontan würde ich sagen, dass ich hierfür maximal 5,00€ für so ein Poster zahlen würde. Ohne jetzt die Druck- und Materialpreise zu kennen. Vorausgesetzt die Protagonisten haben was das gewisse Etwas.

  3. Roby says:

    Hi Luis,
    die idee mit dem Poster Generator hört sich gut an.
    Evtl. im zweiten Schritt.
    Danke für Dein Feedback.
    Grüße
    Roby

  4. Roby says:

    Hi Luis,
    danke für Dein Feedback.
    Die Poster habe ich mal kurz zusammengeschustert um mal einen ersten Eindruck zu bekommen.
    Aber Deine Tipps sind klasse.
    Danke.
    Grüße
    Roby

  5. Flo says:

    Hi Roby, ich finde die Idee generell nicht schlecht, bin aber nicht mehr sicher, ob es etwas mit der Monetarisierung deiner Nischenseite zu tun hat. Die Idee ist bestimmt im Zusammenhang mit deiner Seite geboren wurden, die Nischenseite ist als Werbe-, Vermarktungs- oder Vertriebskanal aber nicht sonderlich gut geeignet. Ich würde mich fragen, ob die Besucher meiner Seite an einem solchen Poster Interesse hätten. Mein Gefühl sagt „nein“. Ich kann mich da aber auch täuschen.

    Den Testlauf über Zazzle zu machen, finde ich gut.

    Nun zu den drei Posterideen: Das erste finde ich ganz witzig und passend, wobei mich so ein Sergeant eher an erniedrigende Beschimpfungen erinnert und die Idee von Luis hinsichtlich der Spruchwahl, noch besser passen würde.

    Das zweite Motiv sagt mir im Zusammenhang mit dem Spruch nicht zu. Der Spieler sieht nicht wie ein Sieger aus, sondern eher wie jemand, der gerade in seiner Mannschaft nach Ordnung und einem Anspielpartner sucht. Die Verzweiflung ist ihm ein bisschen ins Gesicht geschrieben.

    Für „No Pain – No Gain“ lacht mir der Body-Builder zu sehr. Da finde ich Bild und Aussage widersprüchlich.

    Ich fände es toll, wenn Du deine Entscheidung zur Monetarisierungsidee hier weiter veröffentlichst, denn vielleicht ist die Kritik ja auch nur vorhanden, weil sich sonst niemand traut (ich eingeschlossen).

    Gruß
    Florian

  6. Roby says:

    Hi Florian,
    vielen dank für deinen Kommentar und Dein Feedback.
    Im ersten Moment dachte ich schon daran es über meine Nischenseite zu vermarkten.
    Tatsächlich werde ich das nun über eine andere Nischenseite machen, wo ich mir die Domain schon gesichert, aber noch nicht projektiert habe. Zu gegebener Zeit werde ich hier auf diesem Blog berichten.
    Grüsse
    Roby

Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.